Über uns

  • Diakonie Eine Welt Sozial © Nadja Meister | Diakonie Flüchtlingsdienst
    Die Diakonie Eine Welt Sozial begegnet gesellschaftlichen Herausforderungen mit innovativen Ansätzen und Projekten © Nadja Meister | Diakonie Flüchtlingsdienst

Die Diakonie Eine Welt Sozial setzt sich für benachteiligte Menschen in sozialen und psychischen Notlagen, sowie in ungerechten Verhältnissen ein. Seit 2018 schaffen wir Räume, in denen Gaben wachsen können und Begegnung stattfinden kann.

Wir werden überall da tätig, wo unsere Klient:innen Unterstützung durch einen starken Partner an ihrer Seite und eine Stimme für ihre Anliegen in der Öffentlichkeit brauchen.

Wir arbeiten gemeinsam mit unseren Klient:innen an dem Ziel, ihre Grundrechte zu sichern, ihre Möglichkeiten zur Selbstbestimmung nachhaltig zu fördern und ihre gesellschaftliche Teilhabe zu stärken.

Handlungsleitend ist uns dabei eine respektvolle und wertschätzende Haltung gegenüber unseren Klient:innen, sowie ein emanzipatorischer, ressourcenorientierter, ganzheitlicher und rassismuskritischer Zugang.

Wir engagieren uns in den Arbeitsbereichen:

  • Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien
  • Arbeit im Gemeinwesen und im Sozialraum